Zum Blog

Mir ist es wichtig vielen Menschen von Asexualität zu erzählen und mögliche Vorurteile und Unklarheiten zu beseitigen.
Für Fragen und (konstruktive) Kritik bin ich jederzeit offen!
Danke fürs Lesen :)
Klara

Dienstag, 22. August 2017

"Sex macht uns zum Menschen"

"Sex macht uns zum Menschen."
Diese Aussage hören bzw. lesen Asexuelle immer wieder von Menschen, die sich einfach nicht damit zufrieden geben können, dass manche von uns kein Bedürfnis danach haben, mit anderen Menschen Sex zu haben.
Aber uns Menschen macht doch viel mehr aus, als nur die Art wie wir uns fortpflanzen bzw. diese EINE Art Spaß zu haben, oder?!

Ich habe dazu einen tollen Text gefunden, den ich gerne mit euch teilen und für euch übersetzen möchte:

"Sex macht uns zu Menschen". Wirklich? Denn: Affen haben Sex. Schildkröten haben Sex. RANKENFUßKREBSE haben Sex.

Menschen lernen Fremdsprachen, nur weil sie es können. Menschen backen Kekse. Menschen stricken Pullover. Menschen fragen nach Erlaubnis um die Hunde anderer Menschen zu streicheln. Menschen diskutieren darüber, ob Geister echt sind. Menschen schreiben Geschichten, für die sie sich zu sehr schämen, um sie anderen zu zeigen. Menschen essen Speisen, die so scharf sind, dass sie unsere Nasen zum laufen bringen. Menschen suchen auf Google danach, welche Art von Vogel dieses Geräusch macht. Menschen bauen Pyramiden oder reisen tausende Meilen um die Pyramiden anderer Menschen anzuschauen.

"Sex macht uns zu Menschen".
Wirklich?



Keine Kommentare:

Kommentar posten